Zaina – Königin der Pferde

Großer Abenteuerfilm für alle

Ein märchenhaftes Abenteuer in Breitwandformat wie aus 1001 Nacht: Zaina, ein zwölfjähriges Mädchen, muss sich nach dem Tod seiner Mutter mit dem leiblichen Vater arrangieren, der die schwangere Mutter seinerzeit verstieß. Sie hatte verbotenerweise am Akdal-Pferderennen teilgenommen. das nur Männern vorbehalten ist. Zaina ist pferdebegeistert wie ihre Mutter und möchte insgeheim deren Traum verwirklichen. Sie folgt dem Vater und muss sich auf einer gefahrvollen Reise in grandioser Landschaft in oft unbarmherziger Natur gegen eine Männergesellschaft behaupten.

Eine großartig fotografierte und einfühlsam gespielte Initiationsgeschichte voller Spannung, die eine fremde Kultur erhellt und zugleich unaufdringlich emanzipatorisch einzubeziehen versteht.

Algerien/Frankreich/Deutschland 2005, 101 min

Regie: Bourlem Guerdjou

Schauspieler: Aziza Nadir, Sami Bouajila, Michel Favory, Simon Abkarian

Termin(e): 11. Januar 2007, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund