The Broken Circle

the_broken_circle_breakdown

Unter die Haut und mitten ins Herz

05. Dezember 2013, 20:00

Trailer zum Film

Belgien 2012, 112 min, OmU, FSK: 12

R: Felix Van Groeningen D: Veerle Baetens, Johan Heldenbergh u.a.

Tätowierungen sind für die Ewigkeit – oder vielleicht doch nicht? Fast alle Bilder auf Elises Körper erzählen etwas über ihr Leben, die Euphorie der Liebe und die Enttäuschungen. Alles scheint sich zum Guten zu wenden, als sie den Bluegrass-Musiker Didier kennenlernt und ihre Tochter Maybelle auf die Welt kommt. Als das Mädchen an Krebs erkrankt, stellt sich das Glück wieder einmal als allenfalls kurzfristiger Moment heraus. Nicht chronologisch, sondern in wilden Zeitsprüngen erzählt der mit dem Panorama- Publikumspreis der Berlinale 2013 ausgezeichnete Film vom Entstehen und Vergehen der Liebe, von kurzen Momenten des Glücks und bitteren Stunden. Die allgegenwärtige Bluegrass-Musik bildet dabei die Klammer für den wilden Parforce-Ritt durchs Reich der Gefühle, ist Ausgangspunkt der Liebe zwischen Elise und Didier, bietet Trost und Schutz, wird zum Ventil ihrer Leidenschaft.

 

Termin: 05. Dezember 2013, 20:00 – Kulturkirche St. Jakobi