Wann küssen sie sich endlich?

31. Januar 2019, 20:00

Trailer zum Film

Deutschland 2018, 145 min, FSK: 12

R: Hans Weingartner D: Mala Emde, Anton Spieker u.a.

Jan ist überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Jule hingegen glaubt, dass er im Kern empathisch und kooperativ ist, und bietet Jan einen Platz in ihrem „303“ Oldtimer-Wohnmobil an, als er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt wird. Jan will nach Spanien, um seinen leiblichen Vater kennenzulernen. Jule zu ihrem Freund nach Portugal. Auf ihrer Fahrt besprechen die coolen Mittzwanziger so ziemlich alles, was sie (und uns) bewegt, Ökologie, Neandertaler, Treibjagd, Psychologie, Philosophie, das Wesen des Menschen und die Chemie der Liebe – von Regisseur Weingartner in wunderbare Dialoge gepackt. Und beide versuchen angestrengt, sich nicht ineinander zu verlieben. Denn Liebe auf den ersten Blick gibt es hier nicht, höchstens auf den hundertsten oder tausendsten. Dazwischen liegen kluge und witzige Wortgefechte, grandiose Landschaftsaufnahmen und eine über 3.000 Kilometer lange Reise durch Europa, von Berlin nach Portugal.

Spielstätte: Kulturkirche St. Jakobi

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.