Inklusion – ein Gewinn für alle

20. März 2014, 20:00

HANDOUT - Die Schülerinnen Anita Jashara (l) und Vikreta Jasharaj in der Dokumentation «Berg Fidel - Eine Schule für alle» (undatierte Filmszene). Der Film kommt am Donnerstag (13.09.2012) in die deutschen Kinos. Foto: W-Film (zu dpa-Kinostarts vom 06.09.2012 - ACHTUNG: Verwendung nur für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dem Film und bei Urheber-Nennung)  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Trailer zum Film

In Kooperation mit Jürgen Suhr und Ulrike Berger, MdL, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN zeigen wir Berg Fidel.

D 2011, 87 min, FSK: o.A.

R: Hella Wenders

An der inklusiven Grundschule Berg Fidel in Münster gehören alle dazu: ob hochbegabt oder lernschwach, geistig oder körperlich beeinträchtigt. Die Dokumentarfilmerin Hella Wenders hat vier Schülerinnen und Schüler der Schule drei Jahre lang in ihrem Schulalltag begleitet. Sie erzählen  von ihren Stärken und Schwächen, ihren Wünschen und Träumen und davon, wie es ist, wenn ganz verschiedene Kinder zusammen eine Gemeinschaftsschule besuchen.

Der Film zeigt mit Witz und Charme, welchen Gewinn alle aus inklusiver Schule ziehen können.

Termin: 20. März 2014, 20:00 – Kulturkirche St. Jakobi

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.