Zur Sache Schätzchen II

Daniel, ein charmanter, aber etwas verantwortungsloser junger Künstler denkt nicht daran, seinem Leben eine Richtung zu geben. Ständig ist er auf der Flucht vor Knöllchen, unbezahlten Rechnungen und der Polizei. Dem Sozialamt spielt er den Wahnsinnigen vor, um seine Arbeitslosenhilfe nicht zu gefährden. Ansonsten sprüht er auf Bestellung Liebesbotschaften an Wände oder erlebt bizarre Abenteuer mit seinem Kumpel „Opa“. Bis sich beide in die herrlich verwirrte Francesca verlieben … Der Regisseur des Kultfilms „Nói Albinói“ legt eine wunderbar absurde Komödie vor, die mit ihren körnigen Schwarzweiß-Bildern Kopenhagen von einer überraschend anderen Seite zeigt. Mit intelligentem Humor und lakonischen Dialogen erzählt der Film von Menschen, die nicht in die Welt passen, in der sie leben.

Dänemark/Island 2005, 100 min OmU

Regie: Dagur Kári

Schauspieler: Jakob Cedergren, Nicolas Bro, Tilly Scott Pedersen, Morten Suurballe, Bodil Jørgensen, Nicolaj Kopernikus

Termin(e): 09. März 2006, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.