Moderne Fabel über das Erwachsenwerden

Jorge hat die letzten Jahre damit verbracht, seinen Vater zu pflegen und sein Studium zu beenden. Nun träumt er von einem selbst bestimmten Leben. Durch seinen Bruder Antonio, der im Knast sitzt, lernt er Paula kennen. Eigentlich sind Antonio und Paula ein Paar. Ein Paar im Gefängnis, wo eigene Regeln gelten: Paulas Wunsch nach einem Kind, um in den geschützten Bereich der Mutter-Kind-Station aufgenommen zu werden, beunruhigt UreinwohAntonio, der zeugungsunfähig ist. Und so wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an seinen Bruder … Mehrfach preisgekrönter, berührender und äußerst lebensnaher Film über die Suche nach dem eigenen Weg und über die Schwierigkeiten, diesen Weg dann auch einzuschlagen.

Spanien 2007, 105 min

Regie: Daniel Sánchez Arévalo

Schauspieler: Quim Gutiérrez, Marta Etura, Antonio de la Torre, Héctor Colomé, Raúl Arévalo, Eva Pallarés

Termin(e): 11. Oktober 2007, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.