Die Kraft des Vergebens

30. März 2017, 20:00

Film/ Frantz

Trailer zum Film

Deutschland, Frankreich 2016, 113 min, FSK: 12

R: François Ozon D: Paula Beer, Ernst Stötzner, Johann von Bülow, Marie Gruber u.a.

Deutschland 1919: Der erste Weltkrieg ist gerade beendet, die deutsche Trauer sitzt noch tief. Die junge Anna verlor in Frankreich ihren Verlobten Frantz und legt täglich Blumen auf sein Grab. Eines Tages bemerkt sie dort einen weiteren Trauernden, den Franzosen Adrien. Anna versucht herauszufinden, wie sich Adrien und Frantz kennenlernten. Doch Adrien gibt sich geheimnisvoll. Wer ist er wirklich und was verbindet ihn mit Frantz? Welche Motive führen ihn nach Deutschland? Wie reagiert die vom Krieg traumatisierte Kleinstadtbevölkerung auf den Besuch aus dem verhassten Frankreich? Ozon lässt das Geheimnis Adriens lange im Dunkeln, jongliert mit Anspielungen und Lügen. Meisterhaft inszeniert er ein Wechselbad der Emotionen in Schwarz-Weiß, das nur in kurzen Momenten des Glücks in Farbe taucht. Ein sinnliches Melodram über die Kunst des Verzeihens – und die Kunst der Lüge.

Spielstätte: Kulturkirche St. Jakobi

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.