Findlings-Preisträger vom FilmKunstFest Schwerin 2005

Zwei junge Frauen begegnen sich. Nina, scheu und trotzig; Toni, eine Diebin, die sich die Welt nimmt und keine Chance auslässt. Nina folgt Toni auf ihren Streifzügen durch Berlin. Auch Françoise wandert durch die Stadt. Sie hofft, ihre Tochter Marie wiederzufinden, die hier vor vielen Jahren entführt wurde… Behutsam und aufmerksam, in Einstellungen von konzentrierter Ruhe, Spannung und Wirklichkeit nähert sich Christian Petzold seinen Figuren im Niemandsland von Gegenwart und Vergangenheit.

Deutschalnd 2005, 85 min

Regie: Christian Petzold

Schauspieler: Julia Hummer, Sabine Timoteo, Marianne Basler, Aurélien Recoing, Benno Fürmann

Termin(e): 01. Dezember 2005, 20:00 Regisseur wegen Krankheit nicht anwesend! – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.