Gefangen im eigenen Körper

24. September 2015, 20:00

inmeinemkopf_1

Trailer zum Film

Polen 2013, 112 min, FSK: 6

R: Maciej Pieprzyca D: Dorata Kolak, Arkadiusz Jakubik, Dawid Ogrodnik u.a.

Mateus liebt die Sterne. Oft lehnt er nachts am Fenster und blickt in die Tiefen des Universums. Und immer stellt er sich die eine Frage: „Wie kann ich beweisen, dass ich fühle und denke wie jeder andere?“ Mateus leidet unter einer zerebralen Bewegungsstörung und ist nicht im Stande seinen Körper zu kontrollieren. Obwohl er nicht mit seiner Umwelt kommunizieren kann, nimmt er doch alles um sich herum wahr: Die abstoßenden Bemerkungen seiner Schwester. Das Lächeln der wunderschönen Anka. Die liebevolle Fürsorge seiner Mutter. Und die üppigen Brüste der netten Nachbarin. Eine Stimme aus dem Off schildert Mateusz‘ Gedanken, der trotz scheinbar auswegloser Situation seinen trockenen Humor nicht verloren hat. Und tatsächlich gelingt es ihm eines Tages, mit seiner Umwelt zu kommunizieren… Basierend auf einer wahren Geschichte, ist der vielfach ausgezeichnete Film ein unglaubliches Zeugnis von Lebensmut und Durchhaltevermögen des menschlichen Geistes.

Termin: 24. September 2015, 20:00 – Kulturkirche St. Jakobi

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.