Der Weg allen Fleisches

15. Februar 2018, 20:00

Trailer zum Film

Ungarn 2017, 115 min, FSK: 12

R: Ildikó Enyedi D: Tamás Jordán, Géza Morcsányi, Szandra Borbély u.a.

Die neue Qualitätskontrolleurin Mária tritt ihre Arbeit im Schlachthof an. Eine eigentümliche Frau, das sieht Endre, Finanzdirektor des Schlachthofs, sofort: Steif, fast roboterhaft, mit unbewegtem Blick sucht sie einen unbesetzten Tisch in der Kantine. Und doch ist sie von einer elfenhaften Schönheit, die Endre nicht verborgen bleibt. Dann kommt durch einen Zufall heraus, dass Endre und Mária in der Nacht zuvor dasselbe geträumt haben: Ein Hirsch trifft in einem verschneiten Wald eine Hirschkuh. Langsam, sehr langsam kommen sich Endre und Mária, zwei Menschen mit großen Wunden auf der Seele, näher. Eine Liebesgeschichte – verhalten und doch romantisch, langsam und doch packend, märchenhaft und doch realistisch. Und das an einem Ort, wo Liebe gar nicht möglich scheint: in einem Schlachthof, diesem archaischen, blutgetränkten Ort.

Spielstätte: Kulturkirche St. Jakobi

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.