Aus der Kindheit gerissen

27. Juni 2013, 20:00

Lore

Trailer zum Film

Australien, GB, D 2012, 108 min, FSK: 16

R: Cate Shortland D: Saskia Rosendahl, Kai Malina, Nele Trebs, Ursina Lardi u.a.

Süddeutschland, Frühjahr 1945. Lore, Tochter ranghoher Nazis, ist fünfzehn als ihre Welt zerbricht. Der Vater taucht unter, die Mutter verschwindet. Lore muss sich um ihre jüngeren Geschwister kümmern. Die Odyssee zur Großmutter nach Husum führt quer durch das von den Alliierten aufgeteilte Deutschland. Mehr noch als Hunger und Kälte beginnen Lore die Zweifel zuzusetzen. Nichts, woran sie so unerschütterlich zu glauben meinte, scheint jetzt noch Bestand zu haben. Als der geheimnisvolle, abgerissne Thomas zu den Kindern stößt, ist er der erste Jude, den Lore zu Gesicht bekommt. Coming-of-Age-Geschichte eines Mädchens, das in einer Zeit des Mordens auf die Welt und sich selbst trifft. Mehrfach preisgekrönter Film voller Schönheit und Schrecken über die vermeintliche Stunde Null in Deutschland.

Termin: 27. Juni 2013, 20:00 – Kulturkirche St. Jakobi