Innerdeutsche Identitätssuche

Inga ist bei ihren Großeltern in der DDR aufgewachsen und glaubt, ihre Mutter sei bei einem Badeunfall ertrunken. Eines Tages taucht ein Fremder im beschaulichem Malchow in M-V auf und behauptet, Ingas Mutter vor ein paar Jahren in Westdeutschland getroffen zu haben. Für Inga brechen Welten zusammen, als sie entdeckt, dass Robert recht hat. Ihre Mutter wurde nach der Flucht in den Westen von ihren Großeltern und dem ganzen Ort totgeschwiegen. Warum hat ihre Mutter sie als sechs Monate altes Baby in der DDR zurückgelassen? Sie bittet Robert, ihr bei der Suche nach ihr zu helfen. Der spannende und berührende Debütfilm von Christian Schwochow wurde auf zahlreichen Festivals prämiert und gefeiert.

Deutschland 2007, 95 min

Regie: Christian Schwochow

Schauspieler: Anna Maria Mühe, Ulrich Matthes, Christine Schorn, Hermann Beyer

Termin(e): 05. März 2009, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.