Gefangen im Körper

Als Jean-Dominique Bauby erwacht, realisiert er erst nach und nach, dass er einen Gehirnschlag erlitten hat. Ein Schock für den vitalen 42-jährigen Elle-Chefredakteur. Er kann fortan nur noch das linke Auge bewegen. Mit dem Blinzeln dieses Auges diktiert er seine Memoiren und lässt darin nicht nur sein Leben Revue passieren sondern auch ganze Gedanken- und Erfahrungswelten entstehen. Der New Yorker Künstler Julian Schnabel schuf mit der Verfilmung der Memoiren des am Locked-In-Syndrom erkrankten Jean-Dominique Bauby ein unvergessliches und erhebendes emotionales Erlebnis, eine Hymne an die Liebe, betrachtet aus der Perspektive eines einzigen Augenaufschlags.

Frankreich/USA 2007, 112 min

Regie: Ho-jeong Yu

Schauspieler: Julian Schnabel, Mathieu Amalric, Emmanuelle Seigner, Marie-Josée Croze, Anne Consigny

Termin(e): 17. Juli 2008, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.