Von Trauer und ihrer Überwindung

Sommer, Strand, Hilferufe. Pietro rennt los und rettet eine Frau aus den Fluten. Als er heimkommt, ist seine Frau aus heiterem Himmel gestorben. Und jetzt? Als es Herbst wird, muss seine kleine Tochter wieder zur Schule. Der viel beschäftigte Pay-TV-Manager bringt sie von nun an selbst bis zum Schultor, bleibt einfach da, setzt sich auf eine Bank im Park und wartet auf sie – Tag für Tag. Kollegen, die Schwägerin, sein Bruder kommen vorbei und schütten ihm ihr Herz aus, Wildfremde lächeln ihm zu. Aus dem Arbeitstier wird ein sorgender Vater und schrulliger Weiser. Der verborgene Schmerz des nur scheinbar Gefassten verwandelt sich in Zuwendung für andere und endlich, als ihn die Tochter ins Leben zurückholt: sich selbst. Ein melancholisch-heiteres Märchen, in dem sich Nanni Moretti in seiner besten Rolle seit langem selbst übertrifft.

Italien 2008, 112 min

Regie: Antonio Luigi Grimaldi

Schauspieler: Yevgeni Sitokhin, Nanni Moretti, Valeria Golino, Alessandro Gassman, Isabella Ferrari, Silvio Orlando

Termin(e): 02. April 2009, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.