Doppelleben in der Tiefgarage

Kurz vor Weihnachten strandet das einst erfolgreiche Fotomodell Valerie in Berlin. Standesgemäß residiert sie im exklusiven Hyatt Hotel, aber eigentlich ist die 29jährige völlig pleite. Als sie ihr Hotelzimmer verlassen muss, hat sie nicht ein mal genug Geld, um die Parkgebühren zu bezahlen. Fortan verbringt sie die Nächte in ihrem Auto und lebt wie ein blinder Passagier in der Welt der Schönen und Reichen. Birgit Möller erzählt souverän und mitunter subtil komisch von äußerem Reichtum und innerer Armut, Schein und Realität, Einsamkeit und Egoismus.

Deutschland 2006, 85 min

Regie: Birgit Möller

Schauspieler: Agata Buzek, Devid Striesow, Birol Ünel, Anne Sarah Hartung

Termin(e): 10. Januar 2008, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.