Höhenflug einer wundersamen Kindheit

Vitus ist ein Bub wie von einem anderen Stern: Er hört so gut wie eine Fledermaus, spielt wunderbar Klavier und liest schon im Kindergarten den Brockhaus. Kein Wunder, dass seine Eltern eine ehrgeizige Karriere wittern: Vitus soll Pianist werden. Doch das kleine Genie bastelt lieber in der Schreinerei seines eigenwilligen Großvaters, träumt vom Fliegen und einer normalen Jugend. Schließlich nimmt Vitus mit einem dramatischen Sprung sein Leben in die eigene Hand… Murer erzählt leichtflüssig-humorvoll und poetisch eine universelle Geschichte von einem (kleinen) Menschen, der sich den gesellschaftlichen Konventionen widersetzt – eine Liebeserklärung an die Kindheit und an die Musik.

Schweiz 2006, 122 min

Regie: Fredi M. Murer

Schauspieler: Fabrizio Borsani, Teo Gheorghiu, Julika Jenkins, Urs Jucker, Bruno Ganz

Termin(e): 19. April 2007, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.