Rostock-Lichtenhagen, 1992

05. Februar 2015, 20:00

In Anwesenheit des Autors, eines Darstellers und des ehemaligen  Ausländerbeauftragten der Stadt Rostock zeigen wir Wir sind jung. Wir sind stark. Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

wirsindjung_1

Trailer zum Film

D 2014, 128 min, FSK: 12
R: Burhan Qurbani  D: Jonas Nay, Joel Basman, Saskia Rosendahl, Trang Le Hong, Devid Striesow, Paul Gäbler, u.a.

„Wir sind jung. Wir sind stark.“ erzählt die Geschichte des 24. August 1992 aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Menschen. Sie alle eint die Sehnsucht nach einer Heimat, Liebe und Anerkennung. Doch am Ende dieses Tages werden einige von ihnen um ihr Leben fürchten, während andere Molotow-Cocktails werfen und Interviews geben. „Wir sind jung. Wir sind stark.“ zeigt, wie eine Gesellschaft vor den Augen der Weltpresse, in einer der schlimmsten Ausschreitungen der deutschen Nachkriegsgeschichte, moralisch gegen die Wand fährt.

»Qurbani erzählt einfach auf eindringliche und manchmal überraschende Weise. So ist der Film selbst dann, wenn die Masse ihren Hass herausschreit, erstaunlich leise und hallt im Zuschauer umso lauter wider. WIR SIND JUNG, WIR SIND STARK heißt der Film, den man hören und sehen sollte.« (ZDF Heute Journal)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Wahlkreisbüro Jürgen Suhr, MdL, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

 

Termin: 05. Februar 2015, 20:00 – Kulturkirche St. Jakobi

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.