Kein Weg zurück

26. September 2019, 20:00

Trailer zum Film

Im Rahmen der Interkulturellen Woche zeigen wir Yuli.

Spanien, GB 2018, 110 min, FSK: 6

R: Icíar Bollaín D: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Carlos Enrique Almirante u.a.

Die Lebensgeschichte des legendären kubanischen Tänzers Carlos Acosta, im Film sich selbst darstellend, beginnt in Kuba, Anfang der 80er Jahre. Carlos, 11. Kind einer verarmten Familie, ist auf den Straßen Havannas der ungekrönte König der Breakdance-Szene. Sein Vater Pedro, Enkel einer Sklavin, erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes. Yuli nennt er ihn, nach einem afrikanischen Kriegsgott. Pedro zwingt, oder vielmehr prügelt, seinen Sohn auf die staatliche Ballettschule und zuletzt in ein Ballett-Internat, fernab der Familie. Yuli lernt, mit der Einsamkeit und der Entfremdung von den heimischen Wurzeln zu leben. Der Tanz wird vom Zwang zur Zuflucht, zur Erlösung, zu seinem Glück, wie er selbst sagt. Nach dem Gewinn der Goldmedaille beim renommierten Prix de Lausanne verpflichtet das English National Ballet den 18jährigen als Principal Dancer: Der Beginn einer einzigartigen Karriere.

Spielstätte: Kulturkirche St. Jakobi

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.