Um wieder das Leben zu führen das man will, muss man manchmal von vorn beginnen

Der 65-Jährige Josef hat die aufmüpfigen Kids satt und macht Schluss mit dem Lehrerdasein. Zu Hause fällt ihm schon nach ein paar Tagen die Decke auf den Kopf. In der Leergutannahme eines Supermarkts findet er dann seine wahre Bestimmung. Dort fängt der Schwerenöter an, sich sachte kuppelnd für das Glück seiner Mitmenschen zu interessieren: der Rentnerin von nebenan, seiner sitzengelassenen Tochter und zuletzt sogar das seiner Frau. Diese ist jedoch alles andere als begeistert von dem neuen Treiben ihres Gatten. Sie ahnt nicht, welche Abenteuer ihr noch bevorstehen – bis hin zu einer unvergesslichen Ballonfahrt… Eine warmherzige, zart ironische Komödie von Oscar-Preisträger Jan Sverák, der hier mit seinem Vater, Autor und grandiosen Hauptdarsteller Zdenek Sverák den Erfolg von Kolya fortsetzt.

Tschechien 2007, 103 min

Regie: Jan Sverák

Schauspieler: Zdenek Sverák, Daniela Kolárová, Tatiana Vilhelmová, Jirí Machácek

Termin(e): 17. April 2008, 20:00 – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.