Portrait einer unheilvollen Verwandlung

Der 19-jährige Wojtek ist mit einer Ukrainerin zusammen, die sich mit ihrem kleinen Kind illegal in Polen aufhält. Er versucht, den beiden um jeden Preis zu helfen, doch alle Anstrengungen, einen anständigen Job zu finden, scheitern. Als ihn ein lokaler Mafiaboss anwirbt, für ihn zu arbeiten, macht Wojtek eine steile Karriere. Er bekommt einen Anzug und eine neue Wohnung und wird in die Familie des Paten eingeführt. Je näher er jedoch seinem Ziel zu kommen glaubt, umso mehr zerrinnt vor seinen Augen, was er beschützen wollte. Woiteks Freundin weiss nicht, dass er sein Geld als Schläger und Geldeintreiber verdient, aber sie ahnt es.

„Wiedergewonnen“ ist das Portrait einer unheilvollen Verwandlung, deren Ausgangspunkt stets sichtbar bleibt.

Polen 2006, 109 min OF engl. UT

Regie: Slawomir Fabicki

Schauspieler: Marek Bielecki, Jacek Braciak, Michal Filipiak, Katarzyna Lecznar

Termin(e): 31. Januar 2008, 20:00 Spezial zur Woche des polnischen Films – Scheelehaus, Stralsund

Sign In

Register

Reset Password

Please enter your username or email address, you will receive a link to create a new password via email.